bei Freudenstadt

Die Grube "Neues Jahr" ist eine der Gruben, deren genaue Lage uns unbekannt ist. Kurt F. Kunzmann ist der Meinung, daß sie sich auf der Talseite gegenüber der Unteren Sophia lag1, während Buednter & Martin2 oder Metz3 sie 250 m nordwestlich der Grube Haus Württemberg vermuten. Dem gegenüber steht eine mündliche Aussage eines Mineraliensammlers, der eine Pinge südöstlich der Grube Haus Württemberg als Neues Jahr bezeichnet. Die Seite Mineralienatlas.de faßt beide Gruben zusammen...

1708 wurde der frühere "Neue Stollen" von Johann David Burkhart unter dem Namen "Neues Jahr" gemutet. Kunzmann zitiert aus der Physikalisch-Ökonomischen Wochenschrift von 1757: "daß auch an dieser Stelle vor etlich und dreißig Jahren gebauet und wöchentlich bis 20 Zentner Silber- und Kupfererze gefördert, wegen der Kriegsunruhen aber wieder liegen geblieben wäre"4 (Bericht v. 7. Juli 1707). Daraufhin hat sich eine Gewerkschaft gegründet, die diese Grube wirder ausbeuten wollte. Allerdings hat sich diese bald wieder aufgelöst.

Diese Grube scheint relativ unbedeutend gewesen zu sein, was sich auch aus der Tatsache erklärt, daß sie in keiner der bekannten Karten auftaucht.

Quellen:

  1. Kurt F. Kunzmann, Der Bergbau und die Minerailen des Freudenstadter Reviers, Freudenstädter Beiträge 8/1992, Heimat- und Museumsverein für Stadt und Kreis Freudenstadt, S. 22
  2. Büdtner, M. und Martin, M.; Erz- und Mineralienlagerstätten des mittleren Schwarzwaldes, Hrsg. Geologisches Landesamt Baden-Württemberg, Freiburg, 1986; nach Kurt F. Kunzmann, Der Bergbau und die Minerailen des Freudenstadter Reviers, Freudenstädter Beiträge 8/1992, Heimat- und Museumsverein für Stadt und Kreis Freudenstadt, S. 21
  3. Metz (unklar, welche Quellen gemeint ist, Kunzmann führt mehrere Werke v. Metz auf) nach Kurt F. Kunzmann, Der Bergbau und die Minerailen des Freudenstadter Reviers, Freudenstädter Beiträge 8/1992, Heimat- und Museumsverein für Stadt und Kreis Freudenstadt, S. 21
  4. Kurt F. Kunzmann, Der Bergbau und die Minerailen des Freudenstadter Reviers, Freudenstädter Beiträge 8/1992, Heimat- und Museumsverein für Stadt und Kreis Freudenstadt, S. 21

Veranstaltungen